Sachbezüge für Mitarbeiter 2022
Januar 2022
Weihnachtsfeier: Tatsächliche Teilnehmerzahl maßgeblich
Dezember 2021
BVerfG-Zinsbeschluss: Finanzverwaltung setzt Zinsfestsetzung ab 2019 aus
November 2021
Steuerzinssatz von 0,5 % pro Monat verfassungswidrig
Oktober 2021
Steuerfreie Veräußerung des häuslichen Arbeitszimmers
September 2021
Der gelbe Brief vom Finanzamt: Was ist zu tun?
August 2021
Besteuerung der Renteneinkünfte
Juli 2021
Überbrückungshilfe III PLUS / Härtefallhilfen – Welche Ausweitung der Förderungen gibt es?
Juni 2021
Drittes Corona-Steuerhilfegesetz
April 2021
Lohnsteuer-Änderungsrichtlinie 2021
Mai 2021
Neustarthilfe für Soloselbständige: Was regeln die neugefassten FAQ?
März 2021
Überbrückungshilfe III – Welche Klarstellungen bringen die FAQ?
Februar 2021

Steuernews für Mandanten

Automatischer Informationsaustausch

Informationsaustausch

Zwischenstaatlicher Austausch von Finanzinformationen

Seit 2017 tauschen rund 100 Staaten Informationen über Anlagekonten und Depots von Kontoinhabern aus, die ihren Wohnsitz im jeweils anderen Staat haben. Der Informationsaustausch erfolgt regelmäßig zum 30.9. eines Jahres. Gemeldet werden die Jahresschlussdaten des Vorjahres. Am 30.9.2021 erfolgt also die Mitteilung von Kontosalden zum 31.12.2020. Der Informationsaustausch ist im deutschen Steuerrecht im Finanzkonten-Informationsaustauschgesetz (FKAustG) geregelt.

Vorläufige Staatenliste 2021

Am automatischen Informationsaustausch 2021 nehmen alle EU-Staaten sowie Drittstaaten, die mit der Europäischen Union eine Vereinbarung zum automatischen Informationsaustausch oder mit Deutschland ein entsprechendes Abkommen geschlossen haben, teil. Das BMF veröffentlicht alljährlich eine vorläufige Staatenliste. Die in 2021 voraussichtlich teilnehmenden Staaten sind im BMF-Schreiben vom 11.2.2021 (IV B 6 - S 1315/19/10030:032) aufgelistet.

Türkei dabei

Auf der vorläufigen Staatenliste 2021 finden sich 109 Staaten, unter anderem auch die Türkei. Die jeweils aktuelle Fassung steht auf der Internetseite des Bundeszentralamtes für Steuern (BZSt) unter www.bzst.bund.de zum Abruf bereit.

Stand: 29. März 2021

Bild: Funtap - stock.adobe.com